Einträge von Mona

Eine Antwort auf die gegenwärtigen Krisen: Schöpferische Quellen erschließen?

Mona Siegel

Unabgeschlossene Krisen – allgegenwärtig. Krisen, mit und ineinander verwoben, jede für sich und gemeinsam um Kipppunkte kreisend. Überdies ein bislang undenkbarer Krieg in Europa. Nichts liegt näher – und ferner – als mir eine Welt vorzustellen, in der Frieden die Entfaltung eines guten Lebens ermöglicht. Wie ist es mir möglich zwischen Apathie und Aktionismus den Pfad eines dem Weltganzen dienlichen Engagements zu finden? Ein Engagement, das dem turbulenten Geschehen in eine zukunftsfähige Richtung verhilft? Wie kann es mir gelingen, auf das Gute hin ausgerichtet zu bleiben? Wie kann ich Vertrauen in heilsame Werdenskräfte kultivieren? Wie und wo kann ich meinen Teil zu einem gedeihlichen Miteinander beitragen?

Diese Fragen trage ich mit mir herum, sie drängen auf Antworten. Wo könnte ich Antworten finden? Hilfreiche Fragen stellen! Klingt zunächst paradox. Ist es irgendwie auch und doch auch wieder nicht. Fragen, die spielerisch Leichtigkeit mit Tiefe verbinden und die schöpferischen Quellen anregen. Denn aus dem ursprünglich Schöpferischen, davon bin ich überzeugt, erwächst stets Gedeihliches.

Erste Fragen und Antworten haben sich nach und nach entwickelt. Entstanden ist aus einem Zusammenspiel von inneren Dialogen, Gesprächen und Materialien eine Bricolage, gebunden zwischen zwei Buchklappen. Wenn Du magst, kannst Du hier einen Blick hineinwerfen.

Der Wandel ist im Gange – gestalten wir gemeinsam eine Zukunft mit Zukunft!